top of page

Entwicklung

Erfahren Sie, wie sich Basel gyygt entwickelt hat. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

  • Anstoss zu Basel gyygt durch den Film „Fiddlefest“ über das East Harlem Violin Project (New York) von Roberta Guaspari

  • Gründung im Winter 2015/2016 durch die Geigerinnen Livia Berchtold und Daphné Schneider in Zusammenarbeit mit Pfr. Dr. Christoph Ramstein, damals Geschäftsführer der Evangelischen Stadtmission Basel

  • Rasante Entwicklung von Basel gyygt seit der Gründung: im ersten Semester (Frühling 2016) 18 Kinder am Standort Giessliweg – im vierten Semester (Herbst 2017) bereits 60 Kinder in 9 wöchentlichen Lektionen an vier Standorten – Tendenz weiter steigend

  • Februar 2019: Gründung des Basel gyygt Kinderorchester

  • Ab 2022 wird der Fokus zusätzlich auf Bratsche, Cello und Kontrabass gelegt

  • Aktuell: 290 Kinder pro Woche

  • Für die weitere Entwicklung suchen wir Stiftungen & GönnerInnen, die Basel gyygt mittragen.

  • Diagramm zur Entwicklung in Zahlen 

  • Das Projekt Basel gyygt wurde bis Ende 2023 im Rahmen der Evangelischen Stadtmission Basel geführt. Seit 1.1.2024 hat der neugegründete Verein Basel gyygt die Aktivitäten übernommen und ist neue Trägerschaft des Projekts. 

bottom of page